Pullingteam Aarwangen
   
  Traktorpulling Team Aarwangen
  Was ist Traktorpulling ?
 
"

Tractor Pulling ist das Hobby von nicht nur jungen Leuten, die der tägliche Umgang mit dem Traktor als Arbeitsmaschine zum motorsportlichen Wettkampf inspirierte. Ausgesucht werden sollen der stärkste Schlepper und der geschickteste Fahrer.

Dazu gilt es, mit den Pullern einen bis zu 25 Tonnen schweren, speziellen Bremsschlitten auf einer 100 m langen Wettkampfbahn so weit wie möglich zu ziehen. Vom Start weg bewegt sich auf dem Bremsschlitten ein Ballastbehälter fahrstreckenabhängig nach vorne und belastet dabei die dort angebrachte Bremskufe immer mehr. Durch die stetige Erhöhung des Zugwiderstandes - der bis zu 9 Tonnen betragen kann - werden die Puller so fest abgebremst, dass entweder der Motor abgewürgt wird oder die Antriebsräder durchdrehen.

Pro Klasse und Durchgang erreichen nur wenige Fahrer mit dem Gespann die 100 m Marke. Dies nennt man einen „Full Pull“. Die zurückgelegte Strecke wird mit einem Laserstrahl-Peilgerät auf den Zentimeter genau ermittelt. Die Zeit ist dabei nicht massgebend. Alle die einen „Full Pull“ gefahren haben, sind für das Stechen unter erschwerten Bedingungen qualifiziert. In der Regel wird für das Stechen ein schnellerer Vorschub für den Ballastbehälter „back“ gewählt und/oder mehr Ballast ins back gelegt. Es wird solange „gestochen“ bis der Sieger eindeutig feststeht.

Bremsschlitten




 
  Es besuchten 26583 Besucher die Homepage Copyright  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Pullingteam Aarwangen